Geldbeutel mit davorliegenden Münzen Hagen´s 134 Mio. € Sparpakete

http://hagen.haspe.eilpe.dahl.mitte.nord.und.hohenlimburg.org/
 
Abstimmung: Wie finden Sie die Sparvorschläge des Mentors?
->sehr gut
->gut
->geht so
->schlecht
->sehr schlecht
 
 
04.09.2010 10:10Uhr Kämmerei: Abbau von Personal
 
Vorschlag: <  /37 >

Sparpaket II - Amt des Oberbürgermeisters:
Streichung des Zuschusses für Städtepartnerschaften

Bewertung:
0/5

Sanierungspotenzial:
15T € Gewinn

Ausgangssituation:
Die Städtepartnerschaften wurden bis zum Jahre 2008 mit jährlich 40.000 € bezuschusst.
Durch Ratsbeschluss vom 20.6.2008 im Rahmen des ersten "Sparpakets" wurde dieser
Zuschuss ab 2009 um 25.000 € auf 15.000 € vermindert.

Einsparungsvorschlag:
Bei den Städtepartnerschaften handelt es sich um eine freiwillige Aufgabe. Die ursprüngliche
Wünschbarkeit des Aufbaus und die Notwendigkeit der Pflege von Städtepartnerschaften
mit dem Ziel, Deutschland und die Deutschen nach den Verbrechen unter dem
Nazi-Regime wieder in die Völkergemeinschaft zu integrieren, sind entfallen. Die Bundesrepublik
Deutschland ist ein weltweit als friedenstiftend anerkannter Partner der Völker.
Auch die Begegnung der Menschen über nationale Grenzen hinweg bedarf auf dem Hintergrund
der boomenden Touristikbranche und allbekannter Billigreiseangebote keiner
öffentlichen Unterstützung mehr.

Konsequenzen und Auswirkungen:
Keine erkennbaren.

Einsparung in Jahren:

  2008 2009 2010 2011 2012 2013 2014
Materiel   T €   T € 15 T € 15 T € 15 T € 15 T € 15 T €
Personal              

Kommentare/Vorschläge:

keine

Einloggen zum schreiben

Name:
Passwort:
Passwort vergessen?
  oder
Kostenlosen Account erstellen
 
"Hagens Sparpaket als Web 2.0" wird privat betrieben und ist kein Angebot der Stadt Hagen.