Geldbeutel mit davorliegenden Münzen Hagen´s 134 Mio. € Sparpakete

http://hagen.haspe.eilpe.dahl.mitte.nord.und.hohenlimburg.org/
 
Abstimmung: Wie finden Sie die Sparvorschläge des Mentors?
->sehr gut
->gut
->geht so
->schlecht
->sehr schlecht
 
 
04.09.2010 10:10Uhr Kämmerei: Abbau von Personal
 
Vorschlag: <  /110 >

Sparpaket I - Karl-Ernst Osthaus Museum: Aufgabe des Europäischen Schaufenstermuseums

Bewertung:
0/5

Sanierungspotenzial:
6T € Gewinn

Ausgangssituation:
Zur Zeit wird die Aufgabe Europäisches Schaufenstermuseum mit einem Sachaufwand von ca. 6 000 € jährlich wahrgenommen.
Bei Einrichtung des Museums war in der vom Rat 2001 beschlossenen Vorlage ein vorübergehender
Betrieb des Museums unter städtischem Dach vorgesehen, um es bis spätestens 2006 in eine privatrechtliche Stiftung zu überführen. Dies ist nicht erfolgt.

Einsparungsvorschlag:
Die Aufgabe wird nicht mehr wahrgenommen. Die Schließung ist bis zum Jahresende 2008 realisierbar.
Bei Aufgabe des Schaufenstermuseums müssen ca. 80.000 Leihgaben ordnungsgemäß
an die Leihgeberinnen zurückgegeben werden. Das Eigentum der Stadt Hagen im Schaufenstermuseum
wird archiviert.

Konsequenzen und Auswirkungen:
Bei Weiterbetrieb des Europäischen Schaufenster Museums würde wegen der räumlichen Trennung
zum zukünftigen Karl Ernst Osthaus-Museum zusätzliches Aufsichtspersonal erforderlich.

Einsparung in Jahren:

  2008 2009 2010 2011 2012 2013 2014
Materiel   T € 6 T € 6 T € 6 T € 6 T € 6 T € 6 T €
Personal              

Kommentare/Vorschläge:

keine

Einloggen zum schreiben

Name:
Passwort:
Passwort vergessen?
  oder
Kostenlosen Account erstellen
 
"Hagens Sparpaket als Web 2.0" wird privat betrieben und ist kein Angebot der Stadt Hagen.