Geldbeutel mit davorliegenden Münzen Hagen´s 134 Mio. € Sparpakete

http://hagen.haspe.eilpe.dahl.mitte.nord.und.hohenlimburg.org/
 
Abstimmung: Wie finden Sie die Sparvorschläge des Mentors?
->sehr gut
->gut
->geht so
->schlecht
->sehr schlecht
 
 
04.09.2010 10:10Uhr Kämmerei: Abbau von Personal
 
Vorschlag: <  /110 >

Sparpaket I - FB Immobilien, Wohnen und Sonderprojekte:
Parkentgelt für Kfz von Lehrkräften auf städtischen
Grundstücken.

Bewertung:
0/5

Sanierungspotenzial:
0T € Gewinn

Ausgangssituation:
Das städt. Amt für Schulverwaltung und Hochschulwesen verwaltet in Hagen 72 Schulen, an denen 3.000 Lehrerinnen und Lehrer tätig sind.
Die Lehrkräfte parken ihre Kfz (sofern sie nicht andere Verkehrsmittel benutzen) häufig auf städtischen Schulgrundstücken. Ein Entgelt, wie es beispielsweise städtische Rathausmitarbeiter/innen für die Nutzung eines Stellplatzes entrichten müssen, zahlen Lehrkräfte an städtischen
Schulen derzeit nicht.

Einsparungsvorschlag:
Für die Kfz der Lehrkräfte stehen 865 Stellplätze zur Verfügung. Hierfür soll jeweils ein Betrag von 30 € je Stellplatz und Monat entrichtet werden. Dadurch ist eine Einnahme von rd. 300 T € (865 Stellplätze x 10 Monate x 30 €) erzielbar.
Um zu vermeiden, dass der öffentliche Strassenraum durch Ausweichreaktionen zusätzlich belastet
wird, ist - dort wo es möglich ist - weiträumig um die Schulgebäude herum eine Parkraumbewirtschaftung
vorzunehmen. Da mit Ausweichreaktionen zu rechnen ist, wird nur ein Effekt in Höhe von 150 000 € erwartet.

Konsequenzen und Auswirkungen:

Einsparung in Jahren:

  2008 2009 2010 2011 2012 2013 2014
Materiel   T € 150 T € 150 T € 150 T € 150 T € 150 T € 150 T €
Personal              

Kommentare/Vorschläge:

Mueller
Dann sind bald alle Lehrer weg.
Tragen Sie mal jeden Tag zum Teil mehrere Taschen, ca. 25 kg bis 30 kg schwer.
10:05Uhr 04.09.2010

Einloggen zum schreiben

Name:
Passwort:
Passwort vergessen?
  oder
Kostenlosen Account erstellen
 
"Hagens Sparpaket als Web 2.0" wird privat betrieben und ist kein Angebot der Stadt Hagen.