Geldbeutel mit davorliegenden Münzen Hagen´s 134 Mio. € Sparpakete

http://hagen.haspe.eilpe.dahl.mitte.nord.und.hohenlimburg.org/
 
Abstimmung: Wie finden Sie die Sparvorschläge des Mentors?
->sehr gut
->gut
->geht so
->schlecht
->sehr schlecht
 
 
04.09.2010 10:10Uhr Kämmerei: Abbau von Personal
 
Vorschlag: <  /37 >

Sparpaket II - Sanierungsbeitrag des Sports

Bewertung:
0/5

Sanierungspotenzial:
1523T € Gewinn

Ausgangssituation:
Der Haushaltsplanentwurf 2008 weist für das Produkt Sportstätten und Bäder
6.698.601,02 € aus. Auf das Produkt Allgemeine Verwaltung und Förderung des Sports
entfallen 916.457,88 €. Die Gesamtaufwendungen im Haushaltsplan zugunsten des
Sports belaufen sich demnach auf 7.615.058,90 €. Hinzu kommen erhebliche Mittel aus
der nicht in diese Betrachtung einbezogenen Sportpauschale des Landes und die Förderung
des Schwimmsports im Rahmen der städtischen Zuschüsse an die Hagenbad
GmbH.
Der Rat hat am 20.6.2008 eine Einsparung bei den Produkten Sportstätten und Bäder
sowie Allgemeine Verwaltung und Förderung des Sports in Höhe von 912.000 € beschlossen.
Zugleich hat er die Verwaltung aufgefordert, gemeinsam mit dem Stadtsportbund
und den betroffenen Sportvereinen sowie mit dem Mentor bis zum 31.3.2009 ein
Konzept zur Umsetzung dieses Beschlusses vorzulegen. Über dieses Konzept wird der
Rat entscheiden. Der Mentor hat seither Gespräche sowohl mit der Verwaltung als auch
mit dem Stadtsportbund geführt und dort die aus seiner Sicht unverzichtbaren Sparbeiträge
beziffert.

Einsparungsvorschlag:
Sport ist eine freiwillige Aufgabe. Freiwillige Aufgaben bedürfen gemäß Erlass der Bezirksregierung
vom 10.9.2007 einer mehr als zehnprozentigen Reduktion. Eine 20-
prozentige Minderung der Aufwendungen des städtischen Haushalts für den Sport ist angemessen
und erbringt einen Sanierungsbeitrag in Höhe von 1,523 Millionen €. Dies bedeutet,
dass zusätzlich zu der bereits beschlossenen Aufwendungsreduktion von 912.000
€ weitere 611.000 € einzusparen sind.

Konsequenzen und Auswirkungen:
Sportverwaltung, Stadtsportbund und Vereine müssen bis spätestens zum 31. 03. 2009
Maßnahmen benennen, die zu einer Kostensenkung in Höhe von insgesamt 1,523 Millionen
€ ab 2010 führen.

Einsparung in Jahren:

  2008 2009 2010 2011 2012 2013 2014
Materiel   T € 912 T € 1523 T € 1523 T € 1523 T € 1523 T € 1523 T €
Personal              

Kommentare/Vorschläge:

keine

Einloggen zum schreiben

Name:
Passwort:
Passwort vergessen?
  oder
Kostenlosen Account erstellen
 
"Hagens Sparpaket als Web 2.0" wird privat betrieben und ist kein Angebot der Stadt Hagen.