Geldbeutel mit davorliegenden Münzen Hagen´s 134 Mio. € Sparpakete

http://hagen.haspe.eilpe.dahl.mitte.nord.und.hohenlimburg.org/
 
Abstimmung: Wie finden Sie die Sparvorschläge des Mentors?
->sehr gut
->gut
->geht so
->schlecht
->sehr schlecht
 
 
04.09.2010 10:10Uhr Kämmerei: Abbau von Personal
 
Vorschlag: <  /110 >

Sparpaket I - Sparkassenspende

Bewertung:
5/5

Sanierungspotenzial:
0T € Gewinn

Ausgangssituation:
Vor 2003 beliefen sich die Spenden der Sparkasse auf ca. 300.000 €. Bereits über die Altmaßnahme
B-M06 war die Erhöhung der haushaltswirksamen Spenden um 200.000 € auf 500.000 € vorgesehen. Für das Geschäftsjahr 2006 belief sich die Spende auf 700,000 €, für 2007 auf 1,1 Mio € (davon haushaltswirksam 750,000 €). Da die Novellierung des Sparkassengesetzes nicht - wie erwartet - zeitnah verabschiedet wurde, soll die bestehende Maßnahme bis auf Weiteres
fortgeführt werden. Im Gegenzug wird die Maßnahme "Ausschüttung des Sparkassengewinns"
bis zum Inkrafttreten der Novellierung des Sparkassengesetzes ausgesetzt.

Einsparungsvorschlag:
Die Sparkasse wird gebeten, auch im Geschäftsjahr 2008 einen Betrag von 10 Prozent des Jahresüberschusses
zu spenden.
Mit Novellierung des Sparkassengesetzes wird zunächst für dieses erste Sparpaket mindestens eine Ausschüttung in gleicher Höhe erwartet.

Konsequenzen und Auswirkungen:
Die Spenden sind ausschließlich gemäß Sparkassengesetz einzusetzen und dürfen nicht für Regelaufgaben der Stadt verwandt werden.

Einsparung in Jahren:

  2008 2009 2010 2011 2012 2013 2014
Materiel   T € 250 T € 250 T € 250 T € 250 T € 250 T € 250 T €
Personal              

Kommentare/Vorschläge:

keine

Einloggen zum schreiben

Name:
Passwort:
Passwort vergessen?
  oder
Kostenlosen Account erstellen
 
"Hagens Sparpaket als Web 2.0" wird privat betrieben und ist kein Angebot der Stadt Hagen.